Sie sind hier: Home  > News  > Unternehmer/-innenfrühstück bei der iba Studienort Bochum - Kooperation vertiefen
1
2
3

Unternehmer/-innenfrühstück bei der iba Studienort Bochum - Kooperation vertiefen

„Die Qualität des dualen Studiums an der Internationalen Berufsakademie (iba) basiert auf drei Säulen: der iba, unseren Praxispartnern und unseren Studierenden. Deswegen ist es von ganz besonderer Bedeutung, dass wir mit den Unternehmen, in denen unsere Studentinnen und Studenten den praktischen Teil ihres Studiums absolvieren, in regelmäßigem Kontakt stehen. Auch auf diesem Weg wird die Qualität des dualen Studiums gefestigt und ausgebaut“, sagte heute Anke Uhrhan, kaufmännische Studienortleiterin der iba Studienort Bochum, anlässlich des Unternehmer/-innenfrühstücks an der Universitätsstraße.

Die gut besuchte Veranstaltung mit Unternehmensvertreterinnen und –vertretern unterschiedlichster Branchen begann mit einem Impulsvortrag von Herrn Prof. Dr. Helmut Döring zum Thema ‚Duales Bachelor-Studium bei der iba – Synergieeffekte im Marketing für Praxispartner‘. In der nachfolgenden Diskussion mit den Führungskräften aus der Wirtschaft entwickelte sich eine lebhafte Debatte darüber, was im Rahmen des dualen Studiums schon sehr gut läuft und was noch optimiert werden sollte.

Intensiver Gedankenaustausch macht hungrig – Deswegen kam auch das leibliche Wohl im Laufe des Morgens nicht zu kurz. Schließlich handelte es sich ja auch um ein Unternehmer/-innenfrühstück. „Es war eine sehr gelungene Veranstaltung, die wir in Zukunft regelmäßig wiederholen werden. Denn wir erfüllen einen wichtigen Bildungsauftrag und haben als iba den unbedingten Anspruch, uns permanent weiterzuentwickeln“, so Uhrhan abschließend.

News