Sie sind hier: Home  > News  > Studienstart BWL mit interkultureller Qualifikation am Studienort Heidelberg
1
2
3

Studienstart BWL mit interkultureller Qualifikation am Studienort Heidelberg

Die iba am Studienort Heidelberg freut sich, dass zum Sommersemester wieder deutlich über 30 Studierende begrüßt werden konnten. Die „Erstis“ beginnen ihr siebensemestriges duales Studium der Betriebswirtschaftslehre in verschiedenen Fachrichtungen. Besonders hervorzuheben ist jedoch die interkulturelle Qualifikation entweder mit dem Schwerpunkt auf dem angloamerikanischen oder alternativ dem spanischen Wirtschafts- und Gesellschaftssystem. Die Studierenden erlangen damit eine gute Basis, die sie für die Zeit nach dem Bachelorabschluss entweder für Masterprogramme oder eine berufliche Tätigkeit in diesen Bereichen prädestiniert. Am Einführungstag begrüßte das iba-Team am Studienort Heidelberg die neuen Kommilitonen und Kommilitoninnen, die Informationen aus der Verwaltung, dem Prüfungswesen und über die Inhalte des Studiums erhielten. Der Tag klang in einer gemeinsamen Runde auf der Empore des Campusgebäudes der F+U Unternehmensgruppe aus. Das iba-Team wünscht allen neuen Studierenden einen guten Auftakt in Betrieb und iba und freut sich auf die kommenden sieben Semester!

News0404