Sie sind hier: Home  > News  > Staatliche Anerkennung als Sozialpädagoge/in / Sozialarbeiter/in
1
2
3

„Staatliche Anerkennung als Sozialpädagoge/in / Sozialarbeiter/in“ im Studiengang Sozialpädagogik und Management an der Internationalen Berufsakademie

Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK) hat die Internationale Berufsakademie (IBA) ermächtigt, den Absolventen und Absolventinnen des Studiengangs Sozialpädagogik & Management zusätzlich zum Bachelor-Abschluss die Bezeichnung „Staatlich anerkannte/r Sozialpädagoge/in / Sozialarbeiter/in“ zu verleihen.

Die IBA freut sich, dass die Studierenden jetzt zwei Qualifikationen erlangen können.

Die staatliche Anerkennung als Sozialpädagoge/in / Sozialarbeiter/in ist die in Deutschland erforderliche zentrale Qualifikation für eine Tätigkeit in den Berufsfeldern der sozialen Arbeit. Der Berufsschutz sowie die damit verbundenen Sonderstellungen, Rechte und höhere tarifliche Vergütungsansprüche werden erst mit Vergabe der staatlichen Anerkennung ermöglicht.

Der Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) Sozialpädagogik und Management begründet daneben den ersten Schritt der akademischen Ausbildung und erlaubt, wenn hieran Interesse besteht, die Aufnahme eines Masterstudiengangs und im Anschluss auch eine Promotion. Unsere Absolventen/innen im Studiengang Sozialpädagogik erhalten so alle Möglichkeiten, ihre berufliche und / oder akademische Karriere erfolgreich fortzusetzen!

Die „Staatliche Anerkennung als Sozialpädagoge/in / Sozialarbeiter/in“ kann auf der Grundlage des Abschluss Bachelor of Arts Sozialpädagogik & Management an den IBA Studienorten Darmstadt und Heidelberg erlangt werden. Ab Oktober 2016 wird der Studiengang vorbehaltlich der Genehmigung durch das HMWK auch in Leipzig angeboten werden.