Sie sind hier: Home  > News  > Samstag, der 3. Juni 2017 – das war der „Tag der privaten Hochschulen“ in der Nürnberger City
1
2
3

Samstag, der 3. Juni 2017 – das war der „Tag der privaten Hochschulen“ in der Nürnberger City

Auch die Internationale Berufsakademie in Nürnberg präsentierte mitten in der Innenstadt am Lorenzer Platz ihr breites BWL-Studienangebot. Zusammen mit anderen privaten Studienträgern wie der Wilhelm Löhe Hochschule (WLH), Hochschule für Ökonomie und Management (FOM), International Business School (IBS), Paracelsus Medizinischen Universität (PMU) sowie der AOK, die tatkräftig unterstützte, zeigten sich den vorbei schlendernden Passanten alternative Studienmöglichkeiten auf. Ob interessierte Abiturienten, die selbst noch auf der Suche nach einem geeigneten Studiengang waren oder Eltern und Großeltern, die gerne eine Broschüre für ihre Kinder und Enkelkinder mitnahmen – bei Vielen sind die Möglichkeiten an den Privaten noch immer unbekannt, obwohl es sich keinesfalls nur um Studenten aus reichem Umfeld handelt. Die anfallenden Studiengebühren werden in der Regel fast immer von den Kooperationsbetrieben übernommen und der Praxisbezug ist hoch. So manch Einer konnte in den Gesprächen feststellen, dass sich das Lernen in kleinen Studiengruppen auch lohnen kann…So galt der gemeinsame Auftritt der privaten Hochschulen als eine rundum gelungene Aktion!

News1
News2
News3