Sie sind hier: Home  > News  > Neues Gesicht an der iba
1
2
3

Neues Gesicht an der iba !

Ab sofort verstärkt Frau Dr. Jana Grothe das wissenschaftliche Team der iba am Studienort Leipzig. Sie übernimmt die Wissenschaftliche Studienortleitung im Studiengang Sozialpädagogik & Management, dem ab Wintersemester 2016 neu angebotenen Studiengang in der sächsischen Metropole.

Neben ihrer Funktion als Wissenschaftliche Studienortleitung, lehrt Frau Grothe an der iba in den Bereichen Sozialwirtschaft und Management, Führung und Leitungsverständnis, Methoden der Sozialpädagogik, Beratung, Analyse von Handlungssituationen, Qualifikationen und Kompetenzen, Entwicklungsprobleme und biografische Krisen sowie Schlüsselqualifikationen.

Zuvor arbeitete sie als Beraterin für Unternehmensentwicklung am Thomas Michael Institut für emotionale Intelligenz GmbH. Hier leitete sie den Produktentwicklungsbereich zur Führungskräfte- und Managemententwicklung. Darüber hinaus umfasste ihre Tätigkeit die Beratung, das Training und Coaching von Geschäftsführern, Mitarbeitern und Führungskräften zu allen angebotenen Themen der Organisationsentwicklung sowie Mediationen in Konfliktsituationen. Frau Grothe war zudem als Sozialpädagogin in verschiedenen Bereichen mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen tätig. Als Leiterin der Stabsstelle für „Jugend und Soziales“ baute sie im Landratsamt Saalfeld-Rudolstadt ein Controllingsystem für das Jugend-, Sozial- und Gesundheitsamt auf. Sie koordinierte ein Bildungsprojekt strukturell und organisatorisch. Im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe im Feld der arbeitsweltbezogenen Jugendsozialarbeit war sie für die Projektleitung einer berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme und eines weiterqualifizierenden Beschäftigungsprojektes verantwortlich. Aufgrund ihres Interesses am Thema „Erziehung und Bildung in der Kindheit“ konzipierte sie für ihren damaligen Arbeitgeber die heute existierende multikulturelle Kindertagesstätte, in der sie neben ihrer Promotion als Mitarbeiterin tätig war und die Qualitätskriterien stetig weiterentwickeln konnte.

Jana Grothe studierte im Diplom-Studiengang „Sozialpädagogik und Sozialarbeit“ an der Fachhochschule Merseburg. Ihren Master in „European Social Work“ absolvierte sie in Hochschulkooperation der Fachhochschule Merseburg und der University of Ulster – School of Policy Studies in Northern Ireland. Aufgrund Ihres Forschungsinteresses an interkulturellen Arbeitzusammenhängen promovierte sie im Graduiertenkolleg „Interkulturelle Kommunikation und Interkulturelle Kompetenz“ an der Technischen Universität in Chemnitz und forschte als Visiting Scholar an der University of Illinois, Urbana-Champaign in den USA.

Ihr Forschungsinteresse gilt heute der Ganzheitlichen Persönlichkeits- und Unternehmensentwicklung, der Führungskräfte- und Managemententwicklung, interdisziplinären und interkulturellen Arbeitszusammenhängen sowie verschiedenen Beratungspraxen und Beratungsmethoden. Die systemische Perspektive auf Lebens- und Arbeitskontexte ist ihr dabei besonders wichtig.

Herzlich Willkommen im Team und einen guten Start!