Sie sind hier: Home  > News  > Feierlicher Studienstart in Leipzig
1
2
3

Feierlicher Studienstart in Leipzig

Zum Start des Wintersemesters 2015/16 haben die neuen Studierenden der Internationalen Berufsakademie (IBA) am Studienort Leipzig ihre „Immatrikulationsurkunden“ erhalten. Drei Jahre lang werden sie Betriebswirtschaftslehre in zehn verschiedenen Fachrichtungen studieren und am Ende mit dem Bachelor of Arts abschließen. Als Praxispartner stehen ihnen dabei Unternehmen aus Sachsen und Sachsen-Anhalt zur Seite.

Die Erstsemester wurden in den neuen Räumlichkeiten der IBA in Leipzig durch den kaufmännischen Studienortleiter Norman Kirsche und das gesamte IBA-Team empfangen. Während der Feierlichkeiten ließen es sich Vertreter aus dem Dozentenkreis der IBA, der Wirtschaft und der Studierendenschaft nicht nehmen, das neue Semester zu begrüßen. Zunächst nutzte Prof. Dr. Herbert Grunau den Moment, um die Studierenden auf die kommenden drei Jahre einzustimmen. Er wies darauf hin, wie wichtig Zeitmanagement und Selbstorganisation sind. Die Studierenden sollen sich dabei immer vor Augen führen, was wichtig im Leben ist: „Stellen Sie sich vor, Ihr Leben sei ein Blumentopf. Zunächst geben Sie Golfbälle hinein, diese symbolisieren Ihre Familien, Freunde und Gesundheit. Dann kommen Kieselsteine hinzu, welche Ihr Studium und Ihre Arbeit darstellen. Im Anschluss geben wir noch Sand hinzu. Unter diesem können sie sich alles andere mehr oder weniger wichtige in Ihrem Leben vorstellen. Was will ich Ihnen damit sagen? Wenn Sie zuerst den Sand in den Topf geben, ist für den Rest nur noch wenig Platz. Lernen Sie Prioritäten zu setzen“, so die bewegenden Worte des Marketingdozenten. Holm Retsch, Geschäftsführer des DEHOGA Sachsen, beglückwünschte anschließend in einer kurzen Rede die neuen Studierenden zur Wahl ihres Studiums. Dieser Ausbildungsweg sei für ihn eine gute Möglichkeit, um künftige Fachkräfte zu gewinnen. Abschließend ergriff die Drittsemester-Studierende Daniela Undeutsch das Wort. Herzlich hieß sie ihre neuen Kommilitonen am Studienort Leipzig willkommen. Ein paar hilfreiche Tipps und weise Worte machten den Erstsemestern Mut für all die Aufgaben, die nun vor ihnen liegen.
Höhepunkt des Tages war neben der Übergabe der „Immatrikulationsunterlagen“ die musikalische Umrahmung durch Annegret Hengst und Evelin Kuhnt, ebenfalls Studierende des dritten Semesters am Studienort Leipzig. Nachdem der offizielle Teil der Veranstaltung vorüber war, klang der Abend bei heiterer Atmosphäre, Buffet und interessanten Gesprächen aus. (jk)

Leipzig start

Bildquelle: IBA Studienort Erfurt