FB Twitter Instagram YouTube Google+ iba - News 2018_1
Kontakt und Termine Duales Studium an der iba


Duales Bachelor-Studium Wirtschaftsingenieurwesen neu in Kassel

Zum Wintersemester im Oktober 2018 startet an der Internationalen Berufsakademie (iba) am Studienort Kassel ein neuer dualer Studiengang. Zu den bereits angebotenen Bachelor-Studiengängen Sozialpädagogik & Management und Betriebswirtschaftslehre kommt der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen hinzu. Das Besondere an diesem Studiengang ist die Mischung aus BWL und Ingenieurwissenschaften. So eignen sich die Studierenden nicht nur fundiertes technisches, sondern auch kaufmännisches Wissen an.

Die steigende Komplexität der Unternehmenswelt erfordert heute von den Unternehmen Entscheider und Führungskräfte, die neben der Übernahme von Spezialaufgaben auch eine integrierende Funktion übernehmen und bei der Steuerung der Geschäfte die gesamte Unternehmenseinheit im Blick haben. Diese Funktion erfordert das Verständnis sowohl der technischen als auch der wirtschaftlichen Unternehmensprozesse. Das Studium des Wirtschaftsingenieurwesens begegnet diesen Anforderungen durch die integrierte Ausbildung in technischen und wirtschaftlichen Disziplinen. Seit der Einführung vor fast 80 Jahren hat sich der Studiengang zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt, was sich in stetig steigenden Studierendenzahlen sowie einer wachsenden Anzahl an Ausbildungsstätten und Studienrichtungen widerspiegelt. Einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren für Unternehmen sind qualifiziert ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Fundiertes fachliches Wissen, Methoden- und Sozialkompetenz sowie praktische Erfahrungen bestimmen die Qualifikationsebene des beruflichen Einsatzes im Unternehmen. Der duale Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen an der Internationalen Berufsakademieschafft dafür die ideale Grundlage.

Wirtschaftsingenieurwesen ist ein interdisziplinäres Tätigkeitsfeld, das Ingenieurwissenschaft und Betriebswirtschaft sinnvoll verbindet. Durch das fächerübergreifende Studium in Natur- und Ingenieurwissenschaften einerseits, sowie Rechts- und Wirtschaftswissenschaften andererseits, sind Wirtschaftsingenieure/innen dazu befähigt, ergebnisorientierte Entscheidungen zu treffen, die den technologischen und betriebswirtschaftlichen Anforderungen ihres beruflichen Tätigkeitsfeldes entsprechen. An der Schnittstelle von Technik und Wirtschaft tätig, kann der/die Wirtschaftsingenieur*in überall dort eingesetzt werden, wo qualifiziertes technisches und kaufmännisches Wissen erforderlich ist.

Das duale Studium an der iba dauert sechs Semester und schließt mit den Bachelor of Engineering (B.Eng.) ab. Die Internationale Berufsakademie bietet den Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen mit den Studienschwerpunkten Mechatronik (Systems Engineering) oder Prozessmanagement an.

Die Praxisphasen des Studiums erfolgen in geeigneten Unternehmen in Industrie und Handwerk sowie Ingenieurbüros. Während des Studiums werden die theoretischen Inhalte in fachpraktischen Übungen bei in der Aus-, Fort- und Weiterbildung bewährten Ausbildungs-partnern vertieft.

 

Weitere Infos:
http://www.iba-kassel.com/Duales-Bachelor-Studium/Wirtschaftsingenieurwesen