FB Twitter Instagram YouTube Google+ iba - Die iba Qualität & Akkreditierung
Kontakt und Termine Duales Studium an der iba
Menu


Bei uns wird QUALITÄT groß geschrieben

Die Qualität unserer Angebote liegt uns am Herzen. Zur Sicherung unserer dualen Studiengänge haben wir sowohl interne wie externe Qualitätssicherungsverfahren implementiert. Ein Team von Mitarbeitern der iba ist regelmäßig und intensiv mit der Einführung neuer und der Optimierung bestehender Qualitätssicherungsprozesse beschäftigt.

Staatliche Anerkennung: Die Internationale Berufsakademie ist eine private hessische Berufsakademie auf der Grundlage des hessischen Gesetzes über die staatliche Anerkennung von Berufsakademien und unbefristet staatlich anerkannt. Sie untersteht der Aufsicht des hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst (HMWK).

ZEvA Akkreditierung: Das duale Bachelor-Studium der Betriebswirtschaftslehre an der iba wird regelmäßig durch die Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA) akkreditiert. Transparenz, Verfahrenssicherheit, bestmögliche Betreuung und gut begründete Beurteilungen von Lehre, Studium und Qualitätssicherung kennzeichnen die Verfahrensqualität externer Begutachtungen durch die ZEvA. (Quelle: http://www.zeva.org/). Durch die Akkreditierung werden fachliche und inhaltliche Standards gewahrt und bescheinigt und die Qualität von unter anderem Bachelorstudiengängen gesichert. Außerdem wird die nationale und internationale Anerkennung der Abschlüsse auf diesem Weg gewährleistet.

AHPGS Akkreditierung: Die Studiengänge Sozialpädagogik & Management sowie Physiotherapie an der iba werden regelmäßig durch die Akkreditierungsagentur im Bereich Gesundheit und Soziales akkreditiert, um auch hier die Qualität nachzuhalten. Die AHPGS ist eine interdisziplinäre und multiprofessionelle Organisation, deren Hauptaufgabe es ist, Bachelor- und Masterstudiengänge (Programmakkreditierung) und die internen Steuerungs- und Qualitätsmanagementsysteme (Systemakkreditierung) an Universitäten, Fachhochschulen, Pädagogischen-, Kunst- und Musikhochschulen, sowie dualen Hochschulen zu akkreditieren. Die AHPGS arbeitet hochschultypen- und fächerübergreifend mit besonderen Kompetenzen im Bereich Gesundheit und Soziales sowie in angrenzenden und verwandten Handlungsfeldern. (Quelle: www.ahpgs.de).

Duales Studium Hessen: Das duale Studium beinhaltet eine wissenschaftlich fundierte und zugleich praxisnahe Ausbildung: Ein Kombi-Modell mit Zukunft, das Studierenden und Unternehmen zahlreiche Vorteile bietet. Für die hohe Qualität der Ausbildung und das vielfältige Angebot an dualen Studiengängen in Hessen steht die Marke „Duales Studium Hessen“. Mit rund 130 dualen Studienmöglichkeiten halten aktuell 16 Bildungsanbieter für alle Studieninteressierten und jedes Unternehmen das passende Angebot bereit. (Quelle: https://www.dualesstudium-hessen.de). Die iba zählt zu den 16 Bildungsanbietern, die den Studierenden das duale Studium in Hessen unter dem Dach „Duales Studium Hessen“ anbieten.

Kuratorium: Das Kuratorium der iba tritt mindestens einmal im Jahr zusammen. Es besteht aus renommierten Vertretern der berufsständischen Kammer, der Arbeitgeber- und Arbeitnehmer-Organisationen, des Stiftungswesens, der Forschung und der an der Ausbildung beteiligten Betriebe/Einrichtungen sowie aus Vertretern der Führungskräfte, Lehrkräfte und Studierenden der iba.

Willy von Scharnow Preis: Seit 1980 vergibt die traditionsreiche Willy Scharnow-Stiftung für Touristik den Willy Scharnow-Preis für außerordentliche und/oder innovative Verdienste um die Aus- und Weiterbildung im Tourismus. Im Jahr 2009 geht die iba als Gewinner der Kategorie 4 hervor: Mit dem Programm „Vernetzung von Praxis und Studium auf mehreren Ebenen“ siegte das Unternehmen iba unter den Bewerbern aus Universitäten, Fachhochschulen, Berufsschulen, privaten Bildungsträgern sowie Industrie- und Handelskammern. Mit diesem Projekt leistet die iba einen wichtigen und zukunftsfähigen Beitrag, gut ausgebildete Studentinnen und Studenten konsequent auf eine aussichtsreiche berufliche Management-Karriere vorzubereiten. Das Programm fördert innovatives Handeln und Denken und verknüpft in idealer Weise Theorie und Praxis.
(Quelle: http://www.willyscharnowstiftung.de/willy-scharnow-preis/preistraeger-2009/gewinner-2009-kat-4-iba.html#c738)

Stuzubi Star: Die Karrieremesse Stuzubi – bald Student oder Azubi steht für qualitativ hochwertige Informationen rund um den Ausbildungs- und Studienbeginn von Realschülern und Abiturienten. Ein Qualitätsmerkmal ist dabei der StuzubiStar, der von Veranstalterin Karola Marschall in jeder Messestadt an den Aussteller verliehen wird, der nach Schülermeinung am besten informiert hat. In Frankfurt freute sich die Internationale Berufsakademie der F+U Unternehmensgruppe gGmbH über die Auszeichnung.