ein Unternehmen der


2
2
3

Fachrichtung Gesundheitsmanagement

Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre

Der Wandel im Gesundheitswesen stellt seit Jahren alle Akteure vor immer neue Herausforderungen. Der Bund möchte die Ausgaben begrenzen, während die demographische Entwicklung und der medizinische Fortschritt zu steigenden Ausgaben führen werden. Schon lange ist der medizinische Erfolg einer Einrichtung nicht mehr alleiniger maßgebender Faktor: Wettbewerbsfähigkeit in einem komplexen, stark regulierten Gesundheitssystem, Fähigkeit zur Rationalisierung und Prozessoptimierung, Kostenkontrolle und Effektivität bei gleichbleibender hoher Qualität werden immer wichtiger für alle Akteure im Gesundheitswesen. Es werden zunehmend gut ausgebildete Führungsnachwuchskräfte benötigt, deren Denken und Handeln auf fach- und systemübergreifenden Kenntnissen basiert.

Einsatzgebiete

  • Krankenhauscontrolling /Krankenhausverwaltung
  • Case Management /Reimbursement-Specialist
  • Prüfungs- und Beratungsunternehmen
  • Medizinischer Dienst der Krankenkassen (MDK)
  • Key Account Manager (Pharma und Healthcare Industry)
  • Qualitätsmanagement / Gesundheitsprojektmananagement
  • Teamleitung bei Krankenkassen

Unternehmen / Einrichtungen

  • Krankenhäuser aller Trägerschaften
  • Praxisnetze (Medizinische Versorgungszentren)
  • Private und gesetzliche Krankenkassen
  • Prüfungs- und Beratungsunternehmen
  • Pharmaindustrie
  • Medizinprodukteindustrie (Healthcare Industry)
  • Gesundheitstourismus / ergänzende Gesundheitsdienstleistungen

DATEN UND FAKTEN
BWL BWL mit interkultureller Qualifikation
Studienmodell Duales Studium im Modell der geteilten Woche Duales Studium im Modell der geteilten Woche
Abschluss B.A. (Bachelor of Arts) Betriebswirtschaftslehre - Fachrichtung Gesundheitsmanagement
Start/Dauer Oktober/6 Semester April/7Semester
Fremdsprachen Englisch Englisch
Sprachvertiefung - EnglischPlus und/oder Spanisch
Auslandsaufenthalt - zweiwöchiger Blockunterricht im englisch- oder spanischsprachigen Ausland
Studienorte Bochum, Darmstadt, Erfurt, Hamburg, Heidelberg, Kassel, Köln, Leipzig, München, Nürnberg

Informationsbroschüre Studiengang Betriebswirtschaftslehre