ein Unternehmen der


Sie sind hier: Home  > Die iba
1
2
2

Die iba

Duales Studium deutschlandweit

Deutschlands größte staatlich anerkannte private Berufsakademie ermöglicht mit ihrem Modell der geteilten Woche gleichzeitig eine theoretische Ausbildung und praktische Erfahrung im Betrieb. Dabei absolvieren die Studierenden jede Woche jeweils 20 Stunden im Studium und 20 Stunden im Unternehmen.

Das Studienangebot ist sehr vielfältig. Die IBA profitiert in großem Maße von der Erfahrung der Unternehmensgruppe, die seit vielen Jahren im Rahmen der beruflichen Aus- und Weiterbildung tätig ist. Wir kennen den Arbeitsmarkt. Die Kernexpertise der IBA liegt im Bereich Betriebswirtschaftslehre, IT-und Ingenieurwesen sowie Pflege-, Gesundheits- und Sozialberufe.

Die IBA bietet die Studiengänge Betriebswirtschaftslehre, Physiotherapie und Sozialpädagogik & Management an.

An Studienorten in ganz Deutschland

Die Studierenden können den theoretischen Teil des Studiums an folgenden Studienorten absolvieren:

 Anerkannt und akkreditiert

Die Internationale Berufsakademie der F+U Unternehmensgruppe gGmbH (IBA) hat ihren Sitz in Darmstadt. Sie ist eine private hessische Berufsakademie auf der Grundlage des hessischen Gesetzes über die staatliche Anerkennung von Berufsakademien. Die einzelnen Studienorte der IBA sind unselbstständig und unterstehen der Aufsicht des hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst (HMWK).

Die IBA ist unbefristet staatlich anerkannt. Der Abschluss des Studiengangs Betriebswirtschaftslehre (Bachelor of Arts, B.A.) ist von der Zentralen Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZeVA) akkreditiert. Die Studiengänge Sozialpädagogik und Management (Bachelor of Arts, B.A.) und Physiotherapie (Bachelor of Science, B. Sc.) sind von der AHPGS Akkreditierung gGmbH Freiburg (AHPGS) akkreditiert.

Damit erwerben die Studierenden einen national und international anerkannten Abschluss, der z.B. für weiterführende Master-Studiengänge berechtigt.